Markus Mühle Naturnah

Markus Mühle Naturnah

Markus Mühle Naturnah

Jetzt Preis auf Amazon prüfen*

Das NaturNah Hundefutter der Marke Markus Mühle ist ein kaltgepresstes Trockenfutter. Der Hundefutter Test durchleuchtet es ausführlich für Dich und Deinen Hund hinsichtlich Zutaten, Deklaration und Verträglichkeit.

Bewertung2,1Gut22.07.2018
Unsere Erfahrungen mit:

Markus Mühle Naturnah


Verträglichkeit:
    85 von 100 Punkten
Deklaration der Inhaltsstoffe:
    80 von 100 Punkten
Preis-Leistungs-Verhältnis:
    95 von 100 Punkten    

Jetzt Preis auf Amazon prüfen*

Wie ist die Zusammensetzung von Markus Mühle NaturNah?

Das Hundefutter Markus Mühle NaturNah besteht aus:

  • 28 % gemahlenem Hühnertrockenfleisch.
  • 8 % Wildpansenmehl
  • 5 % Wildknochenmehl
  • 5 % Meerfischmehl
  • 2 % Eigelbmehl und Lachsöl
Somit ist der Fleischanteil akzeptabel und im guten oberen Mittelfeld angesiedelt. Bei der angegebenen Fleischmenge musst du dem NaturNah Futter nämlich zugutehalten, dass bei der Mengenangabe direkt das Trockengewicht berücksichtigt wurde.

Viele andere Hersteller beziehen sich bei der Prozentangabe auf Frischfleisch, so dass der tatsächliche Fleischanteil aufgrund des Wasserverlustes bei der Verarbeitung zum Trockenfutter im Endprodukt niedriger ausfällt.

kaltgepresste trockenfutter

Die Deklaration des Trockenfutters von Markus Mühle ist folglich sehr vorbildlich. Das gilt ebenso für die aussagekräftige Auflistung der übrigen Zutaten. Der Großteil des enthaltenen Getreides besteht aus:

  • Vollkornmaismehl
  • Vollkornreismehl
Es liegt bereits in aufgeschlossener Form vor, weshalb Dein Hund es leichter verdauen kann. Die beigefügten Reiskeime und Maiskeime sind zwar nicht aufgeschlossen, machen aber auch nur einen kleinen Teil der Zutaten aus.

Weitere pflanzliche Bestandteile sind in Form von Topinamburmehl, Rübenmark und Algenmehl untergemischt. Dazu kommen noch:

  • kaltgepresste Pflanzenöle
  • Fruchtpulver
  • verschiedene Gewürzkräuter
  • Trockenmoor
  • Yucca Schidigera

Was ist das Besondere am NaturNah Futter?

Markus Mühle setzt auf hochwertige Zutaten, die in einem kaltgepressten Hundefutter sehr schonend verarbeitet werden. Außerdem werden alle Zutaten gemahlen, damit Dein Hund die Inhaltstoffe möglichst leicht aufnimmt. So geht kaum ein Vitamin verloren.

Das Vollkornmaismehl und das Vollkornreismehl werden sogar vor der Weiterverarbeitung aufgeschlossen. Das Getreide ist also sozusagen zum Teil vorverdaut und für Deinen Hund bekömmlicher.

Bunter Fruchtmix

Kleine Hunde können sich ebenso wie große Hunde an dem außergewöhnlichen Geschmack von Markus Mühle Naturnaherfreuen. Dafür sorgen die Gewürzkräuter und natürlich der ungewöhnliche Mix aus vielen verschiedenen Früchten:

  • Johannisbrot
  • Ananas
  • Papaya
  • Banane
  • Acerolakirsche
  • Apfel
  • Birne
  • Heidelbeere
  • Mango
  • Himbeere

Wie verträglich ist das Markus Mühle Hundefutter?

Im Hundefutter Test fällt die gute Verträglichkeit von Markus Mühle naturnah positiv auf. Selbst das Getreide ist so aufbereitet, dass es keine Schwierigkeiten bereiten sollte.

Durch die zugesetzten Vitamine und Mineralstoffe dürften entsprechend auch keine Mangelerscheinungen auftreten. Der genaue Blick auf die Zusammensetzung verrät, wie sorgfältig Markus Mühle die Zutaten ausgewählt hat, um Verdauungsproblemen somit vorzubeugen.

markusmühle naturnah

Zutaten auf leichte Verdaulichkeit abgestimmt

Die durchdachte Auswahl fängt mit dem Hühnerfleisch an, das als gut zugängliche Eiweißquelle dient. Insgesamt enthält das NaturNah Futter 25 % Proteine, die Deinen Hund folglich mit allen wichtigen Aminosäuren versorgen dürften.

Genügend Energie bekommt Dein Hund durch das leicht verdauliche aufgeschlossene Getreide und die hochwertigen Öle. Das eingesetzte Leinöl ist wie auch das Rapsöl selbstverständlich kaltgepresst.

Die beiden pflanzlichen Öle stellen Deinem Hund zusammen mit dem Lachsöl reichlich gesunde Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren zur Verfügung und wirken sich ebenfalls positiv auf die Verdauung aus.

Die Zugabe von Trockenmoor und Yucca Schidigera rundet das Ganze ab. Beides unterstützt den reibungslosen Ablauf einer gesunden Verdauung. Während Trockenmoor Schadstoffe binden und die Darmflora regulieren kann, schützt Yucca Schidigera Deinen Hund vor unangenehmen Blähungen.

Frei von chemischen Zusatzstoffen

Darüber hinaus ist das Hundefutter von Markus Mühle frei von chemischen Zusätzen. Künstliche Lockstoffe, Konservierungsmittel und Farbstoffe haben in dem Futter nichts verloren.

Deinem Hund wird der gute Geschmack also nicht nur vorgetäuscht, sondern kommt durch die natürlichen Bestandteile und die schonende Herstellung zustande.

Fazit

Der Markus Mühle Hundefutter Test fällt insgesamt sehr zufriedenstellend aus. Bei der Deklaration und den rein natürlichen Inhaltsstoffen ist nichts zu beanstanden.

Die Zusammensetzung der wichtigsten Bestandteile des Futters könnte allerdings noch nachgebessert werden: mehr Fleisch und dafür etwas weniger Getreide. Dann wäre das NaturNah Trockenfutter von Markus Mühle auf jeden Fall unter den Spitzenreitern im Hundefutter Test.

Markus Mühle Naturnah

Markus Mühle Naturnah

Jetzt Preis auf Amazon prüfen*