Mera Dog Pure

Das Meri Dog Pure Getreidefrei ist ein gutes Trockenfutter in Lebensmittelqualität. Die ausführliche Deklaration ist tadellos. Lediglich der geringe Fleischanteil führt in unserem Test zu Minuspunkten.

Das wirkt sich auch auf die Verträglichkeit etwas negativ aus. Im Vergleich mit anderen Futtermitteln für Hunde ist das Meri Dog Pure dennoch empfehlenswert.

Das Hundefutter Mera Dog Pure Getreidefrei richtet sich an sensible Hunde. In diesem Test überprüfen wir, wie gut Deklaration, Zusammensetzung und Verträglichkeit des Trockenfutters sind. Danach weißt Du, ob sich eine Umstellung auf Mera Dog Pure für Deinen Vierbeiner lohnt.

Klicke den Bearbeitungs-Button um diesen Text zu

Klicke den Bearbeitungs-Button um diesen Text zu

Klicke den Bearbeitungs-Button um diesen Text zu

Klicke den Bearbeitungs-Button um diesen Text zu

Was uns gefällt

  • Lebensmittelqualität
  • Ausführliche Deklaration
  • Getreidefrei

Was uns nicht gefällt

  • Geringer Fleichanteil
  • Recht hohes Fleichanteil

Zuletzt aktualisiert: 11. Oktober 2018

Wie schneidet die Deklaration im Test ab?

Wir haben in unserem Test nichts an der Deklaration von Mera Dog Pure Getreidefrei auszusetzen. Alle Hundefutter dieser Marke verraten, was sie enthalten. Wir haben auch keine versteckten Tricksereien gefunden.

Es gibt keine verschleiernden Gruppierungen und der Hersteller gibt die Prozentangaben der einzelnen Zutaten an. Jede Sorte des Trockenfutters für Hunde beschränkt sich auf einen Fleischlieferanten und eine Kohlenhydratquelle.

Bei der Sorte Truthahn & Kartoffel findest Du die Angabe “tierisches Eiweiß”. Wir gehen davon aus, dass das Eiweiß vom Truthahn und von keinem anderen Tier stammt. Schließlich sagt der Hersteller:

Die Produkte der Produktlinie MERADOG pure verfügen über schmackhafte und hochbekömmliche Rezepturen, die ausschließlich auf eine einzige hochwertige Fleisch- oder Fischquelle sowie nur eine einzige Kohlenhydratquelle zurückgreifen.

Ansonsten müssten wir einen Punkt bei der Bewertung abziehen.

Wie gut ist die Zusammensetzung beim Mera Dog Pure Senior Truthahn & Reis

Die Sorte Truthahn & Kartoffel enthält die Hauptzutaten:

  • 57 % Reis (dadurch getreidefrei)
  • 24 % Truthahn in Form von Fleischmehl
  • tierisches Eiweiß (hydrolysiert)

Der Hersteller setzt anstelle von Getreideerzeugnisse auf leicht verdaulichen Reis im Hundefutter. Das Truthahnfleisch versorgt Deinen Vierbeiner mit hochwertigen Proteinen. Das zusätzlich zugefügte tierische Eiweiß erhöht den Gesamtproteingehalt auf 22 % für einen guten Muskelaufbau.

Ausgewachsene Hunde mit normaler Aktivität erhalten somit genügend Proteine und Energie durch das Futtermittel. Allerdings müssen wir den niedrigen Fleischanteil von 24 % bemängeln.

Es ist zwar hochwertiges Fleisch in Lebensmittelqualität, dennoch nicht ausreichend für einen Fleischfresser. Immerhin wird der Qualitätsstandard durch das Veterinäramt kontrolliert.

Ist das Hundefutter in Lebensmittelqualität wirklich frei von Getreide?

Du findest auch unter den weiteren Zutaten kein Getreide. Das Hundefutter mit Truthahn & Kartoffel von Mera Dog Pure ist somit 100 % getreidefrei.

Die Marke bietet andere Futtersorten an, die Getreideerzeugnisse wie Reis enthalten. Reis ist ein gut verträgliches Getreide und darf auf dem Speiseplan eines gesunden Hundes stehen.

Zugesetzte Vitamine sorgen gemeinsam mit lebensnotwendigen Fettsäuren für ein gesundes und glänzendes Fell Deines Hundes. Die essenziellen Fettsäuren liefern außerdem Energie und stammen aus:

  • 2 % Leinsamen
  • 0,3 % Lachsöl
  • 0,2 % Sonnenblumenöl

Wie bewertet der Test die übrigen Zutaten im Hundefutter Mera Dog Pure Getreidefrei?

Die übrigen Bestandteile des Trockenfutters Truthahn & Kartoffel sind:

  • getrocknete Bierhefe
  • entzuckerte Rübentrockenschnitzel
  • Cellulosefasern
  • 0,5 % Rindercolostrum
  • Natriumchlorid
  • Monocalciumphosphat
  • Calciumcarbonat
  • 0,2 % beta-Glucanen und Mannan-Oligosacchariden aus Hefeextrakt
  • 0,1 % Inulin aus Chicorée-Pulver
  • getrocknete Meeresalgen
  • getrockneter Apfel

Die entzuckerten Rübentrockenschnitzel können als Ballaststoffe die Verdauung deines Hundes positiv beeinflussen. Sie haben jedoch auch im entzuckerten Zustand den Ruf, als natürlicher Geschmacksverstärker zu dienen.

Vitamine und das Rindercolostrum sorgen für ein gesundes Immunsystem. Das Futtermittel ist frei von unerwünschten Inhaltsstoffen. Die enthaltenen Nährstoffe und Vitamine garantieren eine ausreichende Versorgung und die Gesunderhaltung Deines Hundes.

Wie bekömmlich ist das Hundefutter Mera Dog Pure Getreidefrei für die Tiere?

Der Verzicht auf Getreide wirkt sich positiv auf die Verträglichkeit des Futtermittels aus. Durch den Einsatz von nur einer Fleischsorte und einer Kohlenhydratquelle sind die Zutaten sehr übersichtlich.

Der geringe Fleischanteil und die Menge an Kohlenhydraten mindern die Bekömmlichkeit des Futters allerdings etwas. Der Hersteller setzt keine künstlichen Farb- und Konservierungsstoffe ein.

Jedoch kommt das Mera Dog Pure Getreidefrei wie alle Trockenfutter nicht ohne Antioxidationsmittel aus. Insgesamt beurteilen wir das Futter als verträglich und geeignet für Tiere mit Allergien oder Unverträglichkeiten.

Welche Zutaten bewirken die gute Verdaulichkeit des Futters mit Truthahn & Kartoffel?

Mera Dog stellt die Zutaten für die Hundefuttersorten mit Rücksicht auf eine leichte Verdaulichkeit zusammen:

  • leicht verwertbare Eiweiße aus Truthahnfleisch im Hundefutter Mera Dog Getreidefrei
  • Fettsäuren aus Leinsamen, Sonnenblumen und Lachs erleichtern Stoffwechselprozesse des Hundes
  • reich an Ballaststoffen fördern die Kartoffeln im Trockenfutter Mera Dog die Verdauung
  • ausgewogene Darmflora durch Oligosaccharide und Inulin auf dem Speiseplan
  • Verzicht auf Getreide vermindert Unverträglichkeiten durch das Futter
  • Pelletform fördert durch verstärktes Kauen die Speichelbildung
Mera Dog Pure
Gefällt Dir der Artikel? Teile ihn!
Ähnliche Beiträge

Futterumstellung Hund

Die wenigsten Hunde fressen ihr ganzes Leben die gleiche Futtersorte, oft wird die Art oder Sorte gewechselt. Häufig ist die Futterumstellung auch mit gesundheitlichen Herausforderungen für Deinen Liebling verbunden: Besonders dann, wenn Dein Hund zwar gerne fressen möchte, aber Magen und Darm streiken. Wenn Deinem Hund vom Arzt eine Futterumstellung empfohlen wurde und Du nicht

Wenig Bewegung Hund

Genau wie wir Menschen, benötigen unsere Hunde ausreichend Bewegung. Wenn Dein Hund nicht genügend körperliche Bewegung bekommt, dann kann er an Gewicht zulegen, gelangweilt oder frustriert sein oder seiner überschüssigen Energie auf ungünstige Art und Weise freien Lauf lassen. Bedenke bitte, dass Hunde unterschiedliche Bedürfnisse haben. Diese Bedürfnisse werden beispielsweise durch Alter, Rasse, Größe und