Heyhund » Gesundheit » Zahnwechsel beim Hund

Zahnwechsel beim Hund

Aus Welpen werden große Hunde und auf dem Weg dahin werden die Milchzähne gegen bleibende Zähne ausgewechselt. Wie unterstütze ich meinen Welpen in dieser Zeit? Wie erkenne ich Probleme?

Zahnwechsel beim Hund - Welpe mit Milchzähnen.
Welpe beim Zahnwechsel. Die Zeit des Bekauens von Schuhen, Möbeln …

Inhaltsverzeichnis

Auch Hunde machen einen Zahnwechsel durch

Auch bei Hunden gibt es einen Zahnwechsel. Die Milchzähne des Welpen machen Platz für die bleibenden Zähne. Und das ist gut so, denn die Milchzähne beim Welpen sind nicht nur äußerst spitz und können beim Spielen zarte Menschenhaut schmerzhaft ritzen. Sie sind auch nicht so stark und stabil wie die bleibenden Hundezähne.

Welpen kommen ohne Zähne auf die Welt

Hunde werden übrigens ohne Zähne geboren. Etwa ab der dritten Lebenswoche brechen dann die Milchzähne durch. Lange bleiben diese allerdings nicht.

Insgesamt hat ein Welpe 28 Milchzähne. Beim erwachsenen Hund bzw. nach dem erfolgreichen Zahnwechsel sind es 42 Zähne. Keine Angst vor dem Zahnwechsel bei Welpen – sehr viele kommen ohne große Probleme durch diese Zeit. 

Wann beginnt der Zahnwechsel beim Welpen?

Wann der Zahnwechsel beginnt, hängt von der Rasse ab. Grob kann man sagen, dass der Zahnwechsel etwa ab der zwölften Lebenswoche beginnt. Es kann bis zum siebten Lebensmonat dauern, ehe der Wechsel auf das bleibende Gebiss abgeschlossen ist. Interessanterweise beginnt der Zahnwechsel bei großen Hunderassen meist früher und dauert nicht so lange wie bei kleinen Hunderassen

Wie merkst Du, dass dein Hund zahnt?

Ein untrügliches Zeichen für den Zahnwechsel bei deinem Hund: Er kaut alles an. Keine Schuhe, keine Holzknöpfe, keine Stuhlbeine scheinen mehr sicher vor ihm. Manche Welpen mögen auch nicht mehr richtig fressen. 

Alle diese Nebenwirkungen des Zahnwechsels beim Hund können, müssen aber nicht auftreten. 

Warum nagt mein Welpe beim Zahnwechsel alles an?

Dein Welpe stören die wackelnden Zähne, es kommt zu einem Spannungsgefühl. Und das versucht er durch intensives benagen von Gegenständen zu lindern. 

Wie kannst Du Deinem Welpen den Zahnwechsel erleichtern? Tipps

Hier gilt: Jeder Hund ist anders. Du wirst einfach ausprobieren müssen, womit du deinem Hund den Zahnwechsel erleichtern kannst. Diese Tipps haben sich bewährt, probiere sie einfach aus. 

  • Zum einen in dem Du deinem Welpen Kauartikel zur Verfügung stellst. Diese sollten bei kleinen Hunden aber unbedingt nur unter Aufsicht bekaut werden, da doch die Gefahr des Verschluckens besteht. 
  • Es gibt Kauartikel zum Fressen und auch Spielzeug (Kaubälle, Zahnpflegebälle), die sich prima eignen.
  • Bekommt Dein Welpe Trockenfutter und verschmäht er dies nun, solltest du entweder auf Weichfutter bzw. Dosenfutter umsteigen (Futterumstellung) oder das Trockenfutter einfach mit Wasser einweichen.
  • Dosenfutter bzw. Weichfutter gekühlt anbieten.
  • Ein gekühlter Joghurt kann ebenso helfen, den Juckreiz zu lindern. Gefrorenes Futter ebenso. 
  • Du kannst auch ein Hundeeis herstellen und deinem Vierbeiner geben. Das kann durchaus auch ein mit Wasser verdünnter Joghurt sein (Meloneneis).
Bestseller Nr. 1
AniForte Naturkautschuk Zahnpflegeball für mittel & große Hunde Ø 7cm – Snackball gegen Zahnstein & Zahnbeläge, reinigt Zähne & Zwischenräume, Intelligentes Hundespielzeug, Hundeball Premium Qualität
  • EFFEKTIVE ZAHNREINIGUNG & PFLEGE: Die Noppen massieren das Zahnfleisch und reinigen Zähne sowie Zahnzwischenräume beim Kauen – ohne lästige Zahnbürste. Beugt so Zahnstein und Beläge vor – für eine optimale Zahnpflege für Hunde während des Spielens
  • ROBUST & UMWELTFREUNDLICH: Futterball für Hunde aus Premium Naturkautschuk – Bissfest, strapazierfähig & langlebig – Frei von Giftstoffen & synthetischem Plastik. Der typische Geruch vom Naturkautschuk verfliegt nach wenigen Tagen
  • ANSPRUCHSVOLLES KAUSPIELZEUG: Der rein natürliche Spielball weckt den Spieltrieb Deines Lieblings – Auch als effektives Trainingsmittel, fördert Intelligenz und Aufmerksamkeit
  • VIELSEITIGER SPIELSPAß: Lebensmittel oder Leckerlies in die Mitte des Balls oder Rillen an der Seite verstecken – Durch das Loch in der Mitte kann auch ein Seil befestigt werden
  • NEUES LIEBLINGSSPIELZEUG: Abwechslungsreicher Dental Ball für mittel- und große Hunde – Optimale Dog Toys Hundebeschäftigung und Spielfreude für Zuhause oder beim Gassi gehen
Bestseller Nr. 2
AniForte Naturkautschuk Zahnpflegeball für kleine Hunde, Welpen Ø 5cm – Snackball gegen Zahnstein & Zahnbeläge, reinigt Zähne & Zwischenräume, Intelligentes Hundespielzeug, Hundeball Premium Qualität
  • EFFEKTIVE ZAHNREINIGUNG & PFLEGE: Die Noppen massieren Zahnfleisch und reinigen Zähne sowie Zahnzwischenräume beim Kauen – ohne lästige Zahnbürste. Beugt so Zahnstein und Beläge vor – für eine optimale Zahnpflege für Hunde während des Spielens
  • ROBUST & UMWELTFREUNDLICH: Futterball für Hunde aus Premium Naturkautschuk – Bissfest, strapazierfähig & langlebig – Frei von Giftstoffen & synthetischem Plastik. Der typische Geruch verfliegt nach wenigen Tagen
  • ANSPRUCHSVOLLES KAUSPIELZEUG: Der rein natürliche Spielball weckt Spieltrieb und Kauvergnügen Deines Hundes – Auch als effektives Trainingsmittel, fördert Intelligenz, Aufmerksamkeit & geistige Fitness
  • VIELSEITIGE SPIELFREUDE: Lebensmittel oder Leckerlies in die Mitte des Balls oder Rillen an der Seite verstecken – Durch das Loch in der Mitte kann auch ein Seil befestigt werden
  • NEUES LIEBLINGSSPIELZEUG: Abwechslungsreicher Dental Ball für mittel- und große Hunde – Optimale Dog Toys Hundebeschäftigung und Spielfreude für Zuhause oder beim Gassi gehen
Bestseller Nr. 3
Trixie Denta Fun Ball, Naturgummi mit Minzgeschmack, 7 cm
  • Länge: 7 cm
  • Naturgummi
  • Mit Mintgeschmack
  • Massiert das Zahnfleisch
  • Unterstützt die Mundhygiene Ihres Hundes

Pass bei stark gekühlten Fressen und auch Hundeeis aber auf. Magensensible Hunde vertragen keine eiskalten Leckereien und reagieren darauf mit Bauchschmerzen und/oder Durchfall!

Kalzium

Gut ist, wenn dein Hund in dieser Zeit ausreichend Kalzium bekommt. Denn Zähne benötigen nun mal Kalzium. Mein aktueller Hund bekam zwar ein Welpenfutter, aber dennoch zu wenig Kalzium. Das machte sich bei ihr durch das Annagen von Wänden bemerkbar. Mit etwas Extra-Käse am Tag ließ sich das Problem lösen. Noch besser ist es, gerade um eine Überversorgung an Kalzium zu verhindern, in diesem Fall auch Rücksprache mit dem Tierarzt (oder einem Ernährungsexperten) zu halten. 

Eier sind auch gute Kalzium-Lieferanten: Dürfen Hunde Eier essen?

Ausreichend Kalzium! Eine Überdosierung ist ebenfalls zu vermeiden, da diese auch nicht gesund für den Wachstum deines Hundes ist.

Zahnwechsel ist einmalig

Es gibt Tiere, bei denen die Zähne nachwachsen (Seekühe, Haie, Krokodile, Nagetiere). Beim Hund ist das nicht so. Der Zahnwechsel findet einmal im Welpenalter statt. Allerdings können auch später noch Zähne ausfallen (oder auch abbrechen). Das Alter, ungesunde Ernährung, Mangelernährungen, Erkrankungen und falsches Spielzeug können dazu führen. 

Milchzähne beim Welpen.
Milchzähne beim Labrador Welpen.

Was du während des Zahnwechsels nicht tun darfst

Du solltest keinesfalls mit Zerrspielen den Zahnwechsel beschleunigen wollen. Zum einen kann das deinem Welpen zusätzliche Schmerzen bereiten und zum anderen können die Zähne dann auch abbrechen. Besser ist es, wenn dein Welpe in seinem Tempo und mit seiner Kraft kaut. 

Du solltest auch keine Menschenmedikamente geben oder Veilchenwurzel (wird bei Babys häufig empfohlen). Hast du das Gefühl, dass dein Hundekind so große Schmerzen hat, dass ein Schmerzmittel angebracht ist, besprich das bitte mit dem Tierarzt deines Vertrauens und gib auf gar keinen Fall Menschenmedikamente, auch nicht solche für Babys oder Kleinkinder!

Komplikationen beim Wechsel

Bei den meisten Welpen ist der Zahnwechsel problemlos. Oben sind einige Anzeichen für den Zahnwechsel aufgezählt, einige können auch so anstrengend werden, dass diese durchaus schon als Komplikationen gelten. So kann dein Hund durchaus auch richtig heftige Schmerzen haben. 

Hunde kleinerer Rassen, die auch länger mit dem Zahnwechsel zu tun haben, leiden häufiger unter Komplikationen als Hunde größerer Rassen. 

Die schlimmsten Nebenwirkungen Zahnwechsel Hund

  • Zahnschmerzen
  • Entzündungen der Zähne und des Zahnfleisches
  • Schwellungen im Gesichtsbereich
  • Schmerzen allgemein
  • Bauchweh
  • Fieber
  • Durchfall
  • Appetitlosigkeit
  • Gewichtsverlust
  • Unruhe
  • Antriebslosigkeit
  • Schlafstörungen
  • Rückzugsverhalten (wegen der Schmerzen)

Es kann auch zu kleinen offenen Wunden im Maul deines Welpens kommen und in der Folge sogar zu Vereiterungen. Insbesondere wenn Milchzähne nicht ausfallen sondern abbrechen, kann dies passieren. Manchmal kommt aber auch ein Zahn durch und der Milchzahn ist noch nicht ausgefallen (persistierende Milchzähne). Dies kann ebenfalls zu Vereiterungen führen. 

Was sind persistierende Milchzähne?

Ein Milchzahn gilt als persistierend, wenn der nachfolgende bleibende Zahn bereits durchbricht, der Milchzahn aber noch nicht vollständig ausgefallen ist. Dies kann in der Folge zu einer Fehlstellung des Zahns führen. 

Viele Hunde haben gar keine Probleme mit dem Zahnwechsel. Mancher Hund muss aber doch zum Tierarzt!

Tierarzt aufsuchen

Wenn die oben aufgeführten Komplikationen zu lange anhalten, das Rückzugsverhalten zu stark ist, eine Schwellung zu lange anhält, der Hund so unleidig wird, dass starke Schmerzen die Ursache sein können, sollte der Tierarzt aufgesucht werden. Zudem solltest du während des Zahnwechsels auch regelmäßig das Gebiss deines kleinen Hundes kontrollieren. Zahnfehlstellungen lassen sich durchaus auch erkennen. Aber auch andere Probleme beim Zahnwechsel fallen so schnell auf. 

In diesen Fällen bitte schon während des Zahnwechsels zum Tierarzt:

  • Starke Schmerzen
  • Blutflecken (gerade auf dem Kauspielzeug)
  • Abgebrochene Zähne
  • Fehlstellungen der neuen Zähne
  • Besorgniserregender Gewichtsverlust.
  • Besorgniserregende Apathie

Nach dem Zahnwechsel

Meist wird der Zahnwechsel problemlos sein, allerdings solltest du darauf achten, dass dein Tierarzt aller spätestens nach dem Zahnwechsel noch mal kontrolliert, ob alles so ist wie es sein soll. Es ist selten, kann aber passieren, dass der eine oder andere Milchzahn nicht ausfällt. Hier sollte der Zahnarzt entscheiden, ob nachgeholfen werden muss. Es gibt sogar so etwas ähnliches wie Zahnspangen für Hunde, um Fehlstellungen, die durch persistierende Milchzähne verursacht werden können, auszugleichen.

Zahnschema - erwachsener Hund mit 42 Zähnen. Deutlicher Unterschied zum Milchgebiss.
Zahnschema erwachsener Hund mit 42 Zähnen.

Wenn du das Gefühl hast, dass dein Hund zu unruhig ist, zu viel Gewicht verliert oder dir an seinem Gebiss etwas nicht gefällt, gehe lieber schon während des Zahnwechsels zum Tierarzt.

Wenn alles gut gegangen ist, heißt es nun aber:

Bestseller Nr. 1
Canosept Zahnpflege Finger-Pads für Hunde 50 Stück - Zahnpflege Hund - Fingerlinge Hunde Zahnpflege- Zahnsteinentferner Hund - Gegen Mundgeruch Hund, Zahnstein Hund
  • Canosept Zahnpflege Finger-Pads zur Zahnpflege Hund, ermöglicht die effektive Reinigung des Hundegebisses - die optimale Hund Zahnpflege
  • Optimale Hunde Zahnpflege: Dient als Hunde Zahnpasta zur Reduzierung von Mundgeruch Hund
  • Zahnreinigung Hund: Die Fingerlinge Hunde Zahnpflege ohne lästiges Hantieren mit der Zahnbürste und Hunde Zahnpasta
  • Die Zahnpflege-Pads reduzieren die Bildung von Plaque und fördern eine frischen Atem, auch als Zahnsteinentferner Hund anwendbar
  • Von Tierärzten empfohlen
Bestseller Nr. 2
Hundezahnbürste Silikon Hunde Zahnbürste 2 Stück Fingerlinge Hunde Zahnpflege,Zahnbürste Hund mit Aufbewahrungsbox,Fingerzahnbürste Hundezahnbürste für Kleine,Mittlere und GroßE Hunde(Blau)
  • 🐕【Hundezahnbürste geliebt von Hunden】Die Hundezahnbürste passt sich den meisten Fingern leicht, die Borsten sind weich und bequem, das Zähneputzen des Hundes wird zu einem interaktiven Spiel zwischen Ihnen und dem Hund, der Hund bevorzugt und ist leicht zu akzeptieren und bringt Sie näher an den Hund.
  • 🦷【Halten Sie die Zähne Ihres Hundes gesund】Die Zahnpflege Ihres Hundes ist gut für Langlebigkeit und Gesundheit Ihres Hundes. Die regelmäßige Anwendung unserer hunde zahnbürste kann Ihren Atem auffrischen und sich nicht mehr Plaque ansammeln, hunde zahnpflege halten Sie sich von Zahnkrankheiten fern.
  • 🐕【Lebensmittelechte sichere Hundezahnbürste】 Die zahnbürste hund besteht aus lebensmittelechtem Silikon, das sicher, ungiftig und BPA-frei ist, um die Gesundheit Ihres Haustiers zu gewährleisten und ein besseres Bürstenerlebnis zu gewährleisten.
  • 🦷【Hundezahnbürste leicht zu reinigen】Die Hundezahnbürste für kleine hunde kommt mit neuen, verbesserten 360° Rundum-weichen Borsten, die Ihnen mehr Kontrolle und einfache Reinigung schwer erreichbarer Stellen bieten, keine Plaquebildung mehr und sanft genug für empfindliche Haustiere, die hund zahnbürste erleichtert die Zahnpflege für Hunde.
  • 🐕【Hundezahnbürste einfach zu bedienen】 Waschen Sie zuerst die fingerzahnbürste hund mit Wasser, dann legen Sie Ihren Finger in die Hundezahnbürste und tragen Sie die Hundezahnpasta auf, um die Zähne des Hundes leicht zu reinigen. Nach Gebrauch mit sauberem Wasser waschen und in die Aufbewahrungsbox legen, um sie hygienisch zu halten. Die Hundezahnbürste mit Aufbewahrungsbox ist leicht zu tragen und ist ein Muss für Hunde zu Hause und auf Reisen.
Bestseller Nr. 3
NEU: HelloAnimal® DENTAL Spray für Hunde und Katzen – Zahnsteinentferner auch für Zwischenräume - Zahnreinigung und Zahnpflege – Dentalspray für Mundgeruch
  • Das Risiko für Zahnprobleme nimmt mit steigendem Alter Ihres Haustieres zu. Unbeachtete und unbehandelte Zahnprobleme verursachen früher oder später Schmerzen und können schwerwiegende Folgen für die Gesundheit Ihres Haustieres haben.
  • Für den täglichen Gebrauch. EINFACHE ANWENDUNG: Sprühen Sie das Maul Ihres Vierbeiners täglich mit unserem Dental Care Spray ein (1 bis 2 Pumpstöße).
  • Natürlich frischer Atem für Hund und Katze. Zähneputzen so einfach wie noch nie. Hygiene für kleine, mittlere und große Tiere. Zahnreiniger auch für Welpen.
  • Tierliebhaber aufgepasst, Anwendung bei Zahnstein, Zahnfleischentzündung, Zahnverfärbung und Geruch. Top Alternative zu Zahnputzflocken, Zahnpolierer, Fingerzahnbürste, Hundezahnbürste, Leckerlis, Kauknochen, Kaustangen, Ultraschallzahnbürste, Färbetabletten, Hundeleckerli, Hundesnack, Gel, Zahnbürste, Zahnpasta und Sticks.
  • Nicht zu verwechseln mit: Hundebox, Hundeleine, Hundetreppe, Hundespielzeug, Hundegeschirr, Fressnapf, Zubehör, Autositz, Grünlippmuschel, Trockenfutter, Toothbrush, Hundekorb, Spielzeug, Nassfutter, Ultraschall, Maulkorb, Hundenapf, Katzengras, Ulmenrinde, Rinderlunge
AngebotBestseller Nr. 4
Pedigree DentaStix Daily Oral Care Zahnpflegesnack für große Hunde – Hundeleckerli mit Huhn- & Rindgeschmack für jeden Tag – 1 x 56 Stück
  • Die Kaustangen von Pedigree helfen dank abreibender Textur und X-Form den Zahnbelag und die Zahnsteinbildung bis zu 80% zu reduzieren
  • Pedigree Kaustangen sind die ideale Zahnpflege für Hunde und verleihen auffallend saubere Zähne, Zahnpflege Snacks
  • Die Dentastix wurden zusammen mit Tierärzten und Ernährungsspezialisten entwickelt, Für den gesunden Snack zwischendurch mit wenig Fett
  • Pedigree Kausnack für große Hunde ab 25 kg, Fütterungsempfehlung: 1x Täglich, Dank 8 individueller Päckchen bleibt der Zahnpflege Snack länger frisch
  • Lieferumfang: Pedigree DentaStix Multipack, Leckerli für große Hunde unterstützt die Gesundheit von Zahn und Zahnfleisch, 56 Stück (8-Wochen Vorrat)
Bestseller Nr. 5
Vet's Best Hunde Zahnreinigungstücher 50 Stück
  • REINIGT ZÄHNE & GUMMEN - Vet's Best Zahnpflege-Fingerwischtücher für Hunde und Katzen bieten eine effektive Möglichkeit, die Zähne Ihrer Haustiere zu reinigen und eine gute Mundhygiene zu gewährleisten
  • REINIGT ZÄHNE & GUMMEN - Vet's Best Zahnpflege-Fingerwischtücher für Hunde und Katzen bieten eine effektive Möglichkeit, die Zähne Ihrer Haustiere zu reinigen und eine gute Mundhygiene zu gewährleisten
  • FÜR DIE REGELMÄSSIGE ANWENDUNG - Bis zu einmal täglich oder nach Bedarf anwenden, für beste Ergebnisse Zähne und Zahnfleisch sanft in kreisenden Bewegungen einreiben
  • EINFACHE ANWENDUNG - Dieses speziell entwickelte Tuch ermöglicht es dem Tierhalter, die Zähne seines Haustieres durch seine eigene Berührung zu reinigen
  • FÜR BESTE ERGEBNISSE - Lassen Sie 30 Minuten vor oder nach der Anwendung kein Essen oder Wasser

Fazit: Zahnwechsel beim Hund oft ohne Probleme

Auch wenn der Zahnwechsel beim Hund durchaus anstrengend sein kann (gerade für seinen Menschen), da der Vierbeiner sich ständig kaubare Dinge sucht, die Zeit geht vorbei. Und wenn du genügend Alternativen anbietest, werden sich die Schäden sicherlich im Rahmen halten.

Notfalls musst du den Radius deines Hundes beschränken. Ansonsten geht es dir wie mir und du findest Zahnspuren auf den Holzstufen der Treppe. Und immer dran denken: Danach, wenn die spitzen Milchzähne dem dauerhaften Gebiss gewichen sind, sind kleine Bisse von deinem Hund nicht mehr so schmerzhaft. 

Wie unterscheiden sich Milchzähne vom Dauergebiss?

  • Es sind nur 28 Milchzähne (statt später 42 im Dauergebiss).
  • Der Kiefer beim Hund wächst auch, und so sind die Platzhalter für die bleibenden Zähne, die Milchzähne auch kleiner.
  • Sie sind zudem sehr spitz. 
  • Milchzähne haben eine dünnere Zahnschmelzschicht. 
  • Milchzähne sind daher empfindlicher. Sie brechen auch leichter. 

Hundezähne sammeln

Mir ist es leider noch nie vergönnt gewesen, von einen meiner Hunde einen Milchzahn zu finden. Möchtest Du überhaupt die Chance haben, solltest du in dieser Zeit im Haus eher fegen als staubsaugen. Je nach Größe deines Hundes können diese Zähne allerdings auch sehr klein sein und leicht übersehen werden. Hunde verschlucken ihre ausgefallenen Zähne aber auch gerne, oder sie verlieren sie eben draußen und nicht in der Wohnung. 

Zahnpflege beim Hund

Spätestens nach dem Zahnwechsel solltest du dich dem Thema Zahnpflege bei deinem Hund widmen. Gerade Zahnstein und Zahnbelag können zu ernsthaften gesundheitlichen Problemen führen, mindestens aber zu unschönen Mundgeruch.

Zahngesundheit ist nicht erst ein Thema für alte Hunde! Auch Junghunde sollten über ein gepflegtes Gebiss verfügen. 

Wenn du deinem Hund die Zähne putzen möchtest, wäre das natürlich ideal. Dafür gibt es auch spezielle Zahnpasta-Sorten extra für den Hund. Zum Beispiel mit Leberwurstgeschmack. Bitte kein Zahnpasta mit Fluorid nehmen und auf gar keinen Fall mit Xylitol. Gerade letzteres ist für Hunde giftig. 

Bestseller Nr. 1
Canosept Zahnpflege Hund (3-teiliges Set) - Hundezahnbürste – Hundezahnpasta – Fingerlinge Hunde - Zur optimalen Zahnreinigung Hund bei Mundgeruch Hund - Zahnstein Hund – optimale Hunde Zahnpflege
  • Zahnpflege Hund - das praktische 3er Set: Mit Hundezahnbürste, Hundezahnpasta und Fingerlinge Hunde Zahnpflege: Ideal für die Reinigung der Zähne & die Pflege des Hundegebisses - es verbessert effektiv die allgemeine Mundhygiene
  • Zahnsteinentferner Hund - Komfortable Rundumversorgung: Nie wieder Mundgeruch durch optimale Zahnreinigung Hund
  • Die optimale Hunde Zahnpflege: Zur Reinigung und Pflege des Hundegebisses
  • Zahnreinigung Hund: Verbessert die Maulhygiene
  • Ideale Anwendung direkt nach der Mahlzeit zur Prävention von Zahnstein Hund: Von Tierärzten empfohlen
Bestseller Nr. 2
Hundezahnbürste Silikon Hunde Zahnbürste 2 Stück Fingerlinge Hunde Zahnpflege,Zahnbürste Hund mit Aufbewahrungsbox,Fingerzahnbürste Hundezahnbürste für Kleine,Mittlere und GroßE Hunde(Blau)
  • 🐕【Hundezahnbürste geliebt von Hunden】Die Hundezahnbürste passt sich den meisten Fingern leicht, die Borsten sind weich und bequem, das Zähneputzen des Hundes wird zu einem interaktiven Spiel zwischen Ihnen und dem Hund, der Hund bevorzugt und ist leicht zu akzeptieren und bringt Sie näher an den Hund.
  • 🦷【Halten Sie die Zähne Ihres Hundes gesund】Die Zahnpflege Ihres Hundes ist gut für Langlebigkeit und Gesundheit Ihres Hundes. Die regelmäßige Anwendung unserer hunde zahnbürste kann Ihren Atem auffrischen und sich nicht mehr Plaque ansammeln, hunde zahnpflege halten Sie sich von Zahnkrankheiten fern.
  • 🐕【Lebensmittelechte sichere Hundezahnbürste】 Die zahnbürste hund besteht aus lebensmittelechtem Silikon, das sicher, ungiftig und BPA-frei ist, um die Gesundheit Ihres Haustiers zu gewährleisten und ein besseres Bürstenerlebnis zu gewährleisten.
  • 🦷【Hundezahnbürste leicht zu reinigen】Die Hundezahnbürste für kleine hunde kommt mit neuen, verbesserten 360° Rundum-weichen Borsten, die Ihnen mehr Kontrolle und einfache Reinigung schwer erreichbarer Stellen bieten, keine Plaquebildung mehr und sanft genug für empfindliche Haustiere, die hund zahnbürste erleichtert die Zahnpflege für Hunde.
  • 🐕【Hundezahnbürste einfach zu bedienen】 Waschen Sie zuerst die fingerzahnbürste hund mit Wasser, dann legen Sie Ihren Finger in die Hundezahnbürste und tragen Sie die Hundezahnpasta auf, um die Zähne des Hundes leicht zu reinigen. Nach Gebrauch mit sauberem Wasser waschen und in die Aufbewahrungsbox legen, um sie hygienisch zu halten. Die Hundezahnbürste mit Aufbewahrungsbox ist leicht zu tragen und ist ein Muss für Hunde zu Hause und auf Reisen.
AngebotBestseller Nr. 3
Beaphar Zahnpasta - Für Hunde und Katzen - Mit Leber-Geschmack - 100 g
  • Zur Bekämpfung von Plaque
  • Paste mit Leber-Geschmack
  • Zur Zahnpflege bei Hunden & Katzen
  • Ohne Fluorid

Auch wenn Zerrspiele vielen Hunden sehr viel Spaß machen, sollten auch in den ersten Monaten nach dem Zahnwechsel auf zu wilde Spiele dieser Art verzichten werden. Denn gerade am Anfang sind die neuen Zähne noch nicht so stabil. 

Ebenfalls nicht gut für das Gebiss und die Zähne, gerade bei Hundewelpen aber auch bei erwachsenen Hunden, sind Tennisbälle. 

FAQ – Fragen und Antworten
rund um den Zahnwechsel beim Hund

Für die bessere Übersicht hier noch mal die wichtigsten Fragen und Antworten rund um den Zahnwechsel beim Hund bzw. Welpen.

Zahnlos, Milchzähne, Dauerzähne – Wann wird beim Hund gewechselt?

Hundewelpen werden zahnlos geboren. Ab dem zehnten Tag, wenn auch die Augen sich öffnen, bilden sich die ersten Milchzähne. Es dauert bis zur fünften/sechsten Lebenswoche bis alle Milchzähne beim Hund durchgebrochen sind. Je nach Hunderasse beginnt der Zahnwechsel zu den Dauerzähnen ab dem dritten Monat (zwölfte Lebenswoche). Die Dauerzähne sollten dann ab dem sechsten Monat alle vorhanden sein.

Mit wie vielen Zähnen werden Hundekinder geboren?

Hundekinder kommen ohne Zähne auf die Welt. Es dauert aber nicht lange, bis sich die ersten Milchzähne zeigen.

Wie viele Milchzähne hat ein Welpe?

Es sind 28 Milchzähne.

Wie viele Zähne hat ein erwachsener Hund?

Ein gesunder erwachsener Hund, der noch keine Zähne zum Beispiel beim Spielen verloren hat, sollte 42 Zähne im Maul haben.

Wann beginnt der Zahnwechsel beim Hund?

Das hängt von der Größe und der Rasse des Hundes ab. Im Regelfall beginnt der Zahnwechsel um die zwölfte Lebenswoche.

Wann verlieren Hunde ihre Milchzähne?

Während des Zahnwechsels ab der zwölften Lebenswoche verlieren Hund ihre Milchzähne.

Wie merke ich, dass mein Welpe das Zahnen beginnt?

Unruhe, erhöhtes Abkauen auch von Schuhen und Möbeln, zerfetzen von Sofakissen und das alles ab der zwölften Lebenswoche. Allgemein ein verändertes Verhalten.

Warum zerkaut mein Welpe beim Zahnwechsel so viel?

Es ist wie bei uns Menschen, beim Zahnwechsel spannt das Zahnfleisch, es juckt. Und das versucht der Welpe durch massieren zu lindern. Und das Zerkauen bzw. Bekauen ist für ihn eine Massage.

Wie erleichtere ich meinen Welpen den Zahnwechsel?

Wenn der Verlust der Milchzähne ansonsten unproblematisch ist, reicht meist das Bereitstellen von Kauartikeln aus. Viele Hunde mögen auch kühle Dinge wie Eis. Spielzeug und Kauartikel aus natürlichem Kautschuk sind jetzt besonders geeignet. Zudem sollte dein Welpe genügend Kalzium bekommen.

Was sollte ich keinesfalls tun?

Zerrspiele solltest du in dieser Zeit nicht mit deinem Hund unternehmen. Auch Apportieren ist nicht gut, da dieses meist doch Schmerzen verursacht.

Was sollte ich beim Zahnwechsel noch tun?

Während des Zahnwechsels bitte immer wieder einen Blick ins Maul werfen und schauen, ob alles seinen natürlichen Gang geht. Gerne darf auch der Tierarzt einen Blick drauf werfen. Nach dem Verlust aller Milchzähne und wenn die bleibenden Zähne da sind, sollte der Tierarzt spätestens kontrollieren, ob alles gut verlaufen ist.

Wie unterscheide ich beim Hund Milchzahn von Dauerzahn?

Milchzähne sind deutlich kleiner und auch spitzer als die Dauerzähne bzw. bleibenden Zähne. Sie sind nicht nur spitzer, sie haben auch eine schmalze Wurzel. Der Welpe wächst und so ist auch nicht verwunderlich, dass zu Beginn des Zahnwechsels die Abstände zwischen den Zähnen im Kiefer größer werden. Die Milchzähne wirken dann auch zu klein.

Wie unterscheidet sich das Milchgebiss beim Hund vom bleibenden Gebiss?

Zum einen natürlich in der Anzahl der Zähne (Milchgebiss 28 Zähne, bleibendes Gebiss 42 Zähne). Zudem sind Milchzähne spitzer, nicht so stabil und die Wurzeln sind kürzer. Beim Milchgebiss des Hundes fehlen der P1 und die hinteren Backenzähne (Molaren). Es ist üblich, die Zahnarten im Milchgebiss mit kleinen Buchstaben zu kennzeichnen.

Nach dem Zahnwechsel beim Hund - perfekt weißes Gebiss sollte erhalten werden.
Nach dem Zahnwechsel – bei vielen Hunden ist nun Zahnpflege angesagt!

Wann ist der Zahnwechsel beim Hund abgeschlossen?

Die Dauerzähne sollten um den sechsten Lebensmonat die Milchzähne ersetzt haben, der Wechsel abgeschlossen sein.

Welche Hunderassen haben häufiger Probleme mit dem Zahnwechsel?

Miniatur-Hunderassen und kleine Hunde haben häufiger Probleme beim Zahnwechsel als Hunde großer Rassen. Rassetypisch neigen zum Beispiel Chihuahuas (die kleinste Hunderasse der Welt) häufiger zu persistierenden Milchzähnen, die nicht einfach ausfallen. Die Zahnwurzel bleibt in diesen Fällen erhalten und meistens auch intakt.

Haben Hunde Schmerzen beim Zahnwechsel?

Bei vielen Hunden ist der Zahnwechsel eher unangenehm (juckendes Zahnfleisch) und nicht schmerzhaft. Aber es gbit auch Hunde, die unter Schmerzen leiden.

Du hast weitere Fragen rund um den Zahnwechsel bei deinem Hund? Dann stell diese Fragen doch einfach über die Kommentare! Wir versuchen jede Frage zu beantworten.

Zum Weiterlesen:

Es gibt nicht nur Tierärzte sondern auch Tierzahnärzte: Deutsche Gesellschaft für Tierzahnheilkunde. Die Deutsche Gesellschaft für Tierzahnheilkunde DGT wurde im Jahr 2004 in Baden-Baden gegründet und ist eine Fachgruppe der Deutschen Veterinärmedizinischen Gesellschaft DVG.

Beispiel für eine Praxis für Tierzahnheilkunde (in Hamburg, ich war selbst aber noch nicht da), die Praxis bietet wohl beinahe alles, was ein normaler Zahnarzt auch bieten könte, nur eben für Hunde und andere Kleintiere: Tierzahnheilkunde Hamburg Leistungsspektrum.

Zahnhygiene bei Hunden wichtig – Aufstellung von Virbac.

Erblichkeit und die züchterische Bedeutung von Zahn-, resp. Gebiss-Anomalien. PDF.

Zahnschmerzen sind bei Hunden (und Katzen) gar nicht so selten. Nach Impfungen ist dies wohl der häufigste Grund, warum Haustierbesitzer einen Tierarzt aufsuchen!

1 Gedanke zu „Zahnwechsel beim Hund“

  1. Mein Welpe hat mitten im Zahnwechsel ein 10 Meter Netzwerkkabel durchgebissen. Ich war so froh, dass es kein Stromkabel gewesen ist. Beim Neuverlegen habe ich es dann aber sicherer verlegt. Danke für die vielen Infos

    Antworten

Schreibe einen Kommentar